Sehr geehrte Damen und Herren,

im Juli/August macht das Theater der Parkresidenz Rahlstedt seine traditionelle

S O M M E R P A U S E.

Wir wünschen Ihnen eine wolken- und stressfreie Sommerzeit und freuen uns auf Sie im September, wenn unsere neue Veranstaltungssaiason startet!

Donnerstag, 01.09.2016 19:30:00

„ROMANTK PUR“, Klavierabend

Der Pianist Prof. Christian Elsas präsentiert ein Programm, das überwiegend aus romantischen Miniaturen besteht. Die lyrischen und die virtuosen Komponenten dieser Musik stellen ein vielschichtiges, spannungsreiches Mosaik romantischer Ausdrucksformen dar. Schon die Dichter der Romantik fanden sich immer wieder von Abend- und Nachtstimmungen angezogen, und was der Literatur recht ist, ist der Musik billig. Und so spiegeln die ausgesuchten Werke von Chopin, Schumann, Grieg und Liszt träumerisch-melancholische Stimmungs-assoziationen wider. Freuen dürfen sich die Besucher des Konzertes auch auf die Moderation Christian Elsas‘, die in den zurückliegenden Jahrzehnten zu einem Markenzeichen von ihm geworden ist. Der Pianist berichtet charmant und zugänglich von seinen eigenen, ganz persönlichen Gedanken, Ideen und Empfindungen, die er zu den einzelnen Werken hat und gibt Anregungen zu deren Verständnis. Dadurch hebt Christian Elsas die so oft bestehende Distanz zwischen Bühne und Auditorium auf, er sucht und findet die Nähe zu seinem Publikum.
Eintritt: 12,- €
Donnerstag, 08.09.2016 19:30:00

„A GLEZELE VAYN“

Das Duo „A Glezele Vayn“ bittet zu einer musikalischen Vaynprobe. Zur Verkostung werden herbe bis schwer-liebliche Balkan-Melodien kredenzt, zum Schwenken im Glas eignen sich bestens die jiddischen Hochzeitstänze, und die reinsortigen Eigenkreationen verleihen diesem prickelnden Genuss einen runden Abgang. Dekantiert und ausgeschenkt wird von den international erfahrenen Solisten Achim Rinderle (Klarinette, Bassklarinette, Maultrommel, Gesang) und Szilvia Csaranko (Akkordeon und Klavier). Musikalischer Entdeckergeist, unbändiger Spaß und Spielfreude des charismatischen Personals vereinen sich mit ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und Allgäuer Bergkäs. Die Rolle der Appetithäppchen und des Fingerfood‘ übernehmen kleine Geschichten, Poesie und Klamauk. Den ausgesuchten Teilnehmern – auch Publikum genannt - wird dabei empfohlen, die Ohrmuscheln und den Sinn für Humor anstelle von Nase und Gaumen bei der eigenwilligen Degustation einzusetzen.
Eintritt: 12,- €
Donnerstag, 15.09.2016 19:30:00

“KAMBODSCHA”, DIGITALBILDER-VORTRAG

Vier Monate lang bereiste der renommierte Fotojournalist GUNNAR GREEN jenes Land, dessen Schätze für lange Zeit nicht zugänglich waren - Kambodscha. Besonders imponiert hatten ihm die Begegnungen mit den Einheimischen, die auf ihre uralte Kulturgeschichte sehr stolz sind. Deren Prachtstück ist die weltberühmte Tempelanlage von Angkor Wat. Zwei Millionen Besucher zieht sie jährlich an! In der Hauptstadt Phnom Penh beeindrucken der Königspalast und die Silberpagode, deren Fußboden mit 5000 silbernen Fliesen bedeckt ist. Sie ist eine der wenigen Bauwerke, die in der schrecklichen Herrschaftszeit der Roten Khmer, die das Land in seiner Entwicklung brutal zurückwarf, nicht zerstört wurden. Gunnar Green führt sein Publikum ferner auf dem alten Ho-Chi-Minh-Pfad ins Landesinnere – zu unerschlossenen Naturreservaten und jenen weißen Stränden, von denen man andernorts nur träumen kann! Er durfte auch ein einmaliges Naturschauspiel erleben: die Strömungsumkehr des Tonle Sap Flusses. In dieser Region leben die Menschen auf schwimmenden Dörfern oder gewaltigen Stelzenhäusern. Am Ende der Reise stellt sich der Referent die Frage, ob Kambodscha ein verlorenes Paradies sei.
Eintritt: 7,50 €
Donnerstag, 22.09.2016 19:30:00

ABBI HÜBNER & THE HOT SWINGSTERS

Abbi Hübner, alias „Doktor Jazz“, gilt seit einem halben Jahrhundert als die herausragende Persönlichkeit der Hamburger Jazzszene. Der „Arzt mit der goldenen Trompete” ist schlicht und einfach eine personifizierte Legende sowie eine Jazz-Enzyklopädie, für die auch er selbst und seine Band „Low Down Wizards“ einige eindrucksvolle Seiten geschrieben haben! 2014 wurde das 50jährige Bühnenjubiläum der immer noch heißesten „Jazzband in town“ gefeiert! Deren musikalischer Habitus bekam sein Gepräge vom klassischen Hot Jazz, Swing und Blues. Die Band schöpft ihre Energie aus dem urwüchsigen New Orleans Jazz. ABBI HÜBNER & THE HOT SWINGSTERS ist eine kleinere Version der „Low Down Wizards“. Das Quintett interpretiert Stücke von u.a. Ellington, Gershwin sowie Armstrong und widmet sich damit dem von ihm so innig geliebten Swing - jener Musik, die in den dreißiger Jahren in Amerika einen unwiderstehlichen Sog auf Menschen aller Nationalitäten und Hautfarben ausübte und sie in die riesigen Tanzhallen lockte.
Eintritt: 14,- €
Karten-Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr
und an der Abendkasse

Parkresidenz Rahlstedt
Rahlstedter Str. 29. Tel.: 67 37 3-0
Metrobus Nr.9